Sofas

Dem Sofa, einem meist groß­vo­lu­mi­gen Möbel, das allein durch seine Größe einen Raum domi­nie­ren kann, fällt daher die Aufgabe zu, den Geschmack oder dem Stil der Bewohner beson­ders gut aus­zu­drü­cken — natür­lich aber ist es auch gleich­zei­tig Rück­zugs­ort und die Zentrale der Gemüt­lich­keit. Meine Desi­gnar­beit an diesem wich­ti­gen Sitz­mö­bel sehen sie hier an sechs sehr unter­schied­li­chen Bei­spie­len. Meine Liebe zur japa­ni­schen Ästhetik hat einen Ausdruck in der Form der TOSAI-COUCH gefunden, bei TRA­VER­SA­LE ist es Klarheit und Varia­bi­li­tät der Sofa-Module, beim Sofa TED ist es die Ver­än­der­bar­keit durch das Umste­cken der Kissen, bei dem Funk­ti­ons-Sofa CIRCUM ist es die leichte Ver­wand­lung in ein Relax-Möbel durch das Schwen­ken der Sitz­pols­ter, auch bei CIRRUS ist es die beson­de­re Funktion der Wan­del­bar­keit von der Sitz­lie­ge zum Schlaf­so­fa, bei MATO ist es die schöne Ver­ar­bei­tung der Ahorn-Bänke.