Peter Maly Möbel Design Studio

Wer behaup­tet eigent­lich, das Funktion und Design gegen­sätz­li­che Pole dar­stel­len — das Gegen­teil ist der Fall:
Erst durch die Ver­bin­dung beider entsteht ein gutes Produkt 

Peter Maly Zyklus Design 4

Peter Maly

1936 wurde ich in Trautenau/Sudetenland geboren und lebe nun in Aumühle bei Hamburg. Nach dem Studium der Innen­ar­chi­tek­tur war ich 10 Jahre lang Mitglied der Redak­ti­on „Schöner Wohnen“. Seit 1970 bin ich selbst­stän­dig und prägte seit Jahr­zehn­ten das Erschei­nungs­bild nam­haf­ter Unter­neh­men im In-und Ausland, für die ich zahl­rei­che Messe-Archi­tek­tu­ren, Aus­stel­lun­gen und Foto­kon­zep­te entwarf. Als Möbel­de­si­gner entwarf ich viele erfolg­rei­che Produkte, darunter auch Möbel, die zu modernen Klas­si­kern wurden. Viele Aus­zeich­nun­gen zeugen von der Desi­gn­qua­li­tät meiner Entwürfe — mein Werk wurde in Ein­zel­aus­stel­lun­gen in mehreren Museen präsentiert.

Lebens­wer­ke

Für diese neuen Web-Seite habe ich eine begrenz­te Auswahl meiner wich­tigs­ten Arbeiten getrof­fen, unab­hän­gig von Aktua­li­tät, Markt­er­folg oder Pro­duk­ti­ons­dau­er. Sie sollen jedoch die ganze Band­brei­te meiner Tätig­keit aus vier Jahr­zehn­ten zeigen: sie reicht vom Stahl­rohr­mö­bel bis hin zu den  japa­nisch inspi­rier­ten Mas­siv­holz­mö­beln, vom Indus­trie­pro­dukt bis zu hand­werk­lich her­ge­stell­ten Klein­se­ri­en und vom Kom­fort­bett bis zum edlen Kon­zert­flü­gel. Eines aber haben sie alle gemein­sam: sie sind immer Ausdruck meiner Suche nach der besten Form für jede dieser Aufgaben.

Aus­zeich­nun­gen

Im Laufe der langen Jahre meiner Desi­gner­ar­beit hat sich schon eine beträcht­li­che Zahl von Aus­zeich­nun­gen für viele meiner Produkte ein­ge­stellt. Dafür bin ich dankbar und freue mich sehr, wenn kom­pe­ten­te Jurys meine Arbeit schätzen und aus­zeich­nen. Leider musste ich in den letzten Jahren die dafür not­wen­di­gen Anmel­dun­gen sehr stark redu­zie­ren, denn inzwi­schen sind bei vielen Aus­rich­tern der Design- Wett­be­wer­be Anmel­dungs­ge­büh­ren und anderen Neben­kos­ten so stark ange­stie­gen, dass es sich ein selb­stän­di­ger Designer kaum noch leisten kann. Aber nach den vielen Jahren findet ich es auch nicht mehr so wichtig, mir Bestä­ti­gun­gen von außen zu holen. Auch halten es manche Her­stel­ler nicht für not­wen­dig, so hörte ich es zum Beispiel einmal sehr selbst­si­cher:“ Wir brauchen keine Bestä­ti­gung, dass wir gutes Design her­stel­len, das wissen wir selbst!“

Home von Peter Maly

Aus­stel­lun­gen

Die zahl­rei­chen Aus­stel­lun­gen meiner Arbeiten waren immer Höhe­punk­te meines Desi­gner­le­bens, denn hier konnte ich die Ergeb­nis­se meine Ideen der Öffent­lich­keit vor­stel­len, konnte die Prä­sen­ta­ti­on sogar selbst gestalten.